Herzlich Willkommen auf dem Millianshof der Familie Mödder 

Der Name Millianshof hat seine Herkunft im Namen des wohl bedeutsamsten Pächters: Jan Middel.

Ursprünglich hieß der Hof „Middeljanshof“, durch die Mundart hat sich der Name verändert.

Das Haupthaus wurde im Jahre 1751 nach einem großen Brand mit Hilfe der Zistertzienser-Mönche und Jan Middel wieder neu erbaut und gibt Zeugnis über die damalige Bauweise von klösterlichen Großhöfen. Seit dem Jahr 1869 befindet sich der Hof im Besitz der Familie Mödder und wird seit dem als Traditionshof fortgeführt.

Wir freuen uns unsere Tradition schon seit vielen Jahrzenten so fortzuführen und diese an unsere Kinder weiterzugeben.

Der Millianshof ist ein Familienunternehmen, welches bereits in der 4. Generation innerhalb der Familie Mödder übergeben wird. In unserem Hofladen können sie, neben unserem Geflügel auch frisches Gemüse und andere Leckereien erstehen.

Unser Geflügel wird vom Chef selbst geschlachtet und unsere Hühner legen ganz vorzügliche Eier. Zur Winterzeit können Sie bei uns vortreffliches Weihnachtsgeflügel erstehen: Gänse, Enten und Puten. Kartoffeln aus Eigenproduktion, sowie diverse Gemüse können wir auch unser Eigen nennen. Kartoffeln sind auch zu größeren Mengen abzugeben.

Stöbern Sie doch online schon ein wenig in unserem Sortiment.

Wir freuen uns auf ihren Besuch!

      Frisch vom Millianshof !

        Lieferung frei Haus !

       Raus aus dem Alltag !

         Gesund genießen !

NEUES VOM MILLIANSHOF

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Millianshof